Armaturen - Druckreduzierventile

Produktfilter

Artikel gefunden: 8

Druckminderer aus Rotguß, R 1/2 bis R2", PN16

Druckminderer aus Rotguß mit Verschraubung -DVGW Zulassung für Trinkwassser, Druckminderer für Wasser, nichtklebende Flüssigkeiten und neutrale, nichtbrennbare Gase, entlastetes Einsitz-Membranventil, Außengewinde ISO 7, mit Schmutzfängersieb, Innenteile austauschbar, Schallschutz geprüft, beidseitiger Manometeranschluß G 1/4", Gehäuse: Rotguß, Federhaube: PA6, Membrane: NBR, Dichtungen: NBR, Vordruck: max. 16 bar, Hinterdruck stufenlos einstellbar: 1, 5 bis 6 bar, Mindestdruckgefälle: 1 bar, Tmax= 75 °C, Einbaulage beliebig (vorzugsweise senkrecht)

Druckminderer aus Rotguß, G 1/4 bis G 2", PN 25, IG/IG, Vordruck: max. 25 bar, Hinterdruck: 1,5 bis 8 bar - für Druckluft und neutrale Gase

Druckminderer aus Rotguß mit Innengewinde -für Druckluft und neutrale Gase, Druckminderer für Druckluft und neutrale, nichtbrennbare Gase, nichtentlastetes Einsitz-Membranventil, Innengewinde ISO 228, Innenteile austauschbar, beidseitiger Manometeranschluß G 1/4", Gehäuse: Rotguß, Federhaube: Messing, Membrane: NBR, Dichtungen: NBR, hohe Einstellgenauigkeit und gutes Ansprechverhalten, Vordruck: max. 25 bar, Hinterdruck stufenlos einstellbar: 1, 5 bis 8 bar, höchstes Reduktionsverhältnis: 10:1, Tmax= 75 °C, Einbaulage beliebig (vorzugsweise senkrecht)

Druckminderer aus Rotguß, G 1/2 bis G 2", PN 25, IG/IG, Vordruck: max. 25 bar, Hinterdruck: 1,5 bis 10 bar - für Wasser und neutrale Flüssigkeiten

Druckminderer aus Rotguß mit Innengewinde -für Wasser und neutrale Flüssigkeiten, Druckminderer für Wasser, nichtklebende Flüssigkeiten und neutrale, nichtbrennbare Gase, entlastetes Einsitz-Membranventil, Innengewinde ISO 228, mit Schmutzfängersieb, Innenteile austauschbar, beidseitiger Manometeranschluß G 1/4", Gehäuse: Rotguß, Federhaube: Messing, Membrane: NBR, Dichtungen: NBR, Vordruck: max. 25 bar, Hinterdruck stufenlos einstellbar: 1, 5 bis 10 bar, Mindestdruckgefälle: 1 bar, Tmax= 75 °C, Einbaulage beliebig (vorzugsweise senkrecht)

Druckminderer aus Rotguß, G 1/4 bis G 2", PN 40, IG/IG, Vordruck: max. 40 bar, Hinterdruck: 1,5 bis 20 bar - für Druckluft und neutrale Gase

Druckminderer aus Rotguß mit Innengewinde -für Druckluft und neutrale Gase, Druckminderer für Druckluft und neutrale, nichtbrennbare Gase, nichtentlastetes Einsitz-Membranventil, Innengewinde ISO 228, Innenteile austauschbar, beidseitiger Manometeranschluß G 1/4", Gehäuse: Rotguß, Federhaube: Messing, Steuerkolben: Messing, Dichtungen: NBR, hohe Einstellgenauigkeit und gutes Ansprechverhalten, Vordruck: max. 40 bar, Hinterdruck stufenlos einstellbar: 1, 5 bis 20 bar, höchstes Reduktionsverhältnis: 6:1, Tmax= 75 °C, Einbaulage beliebig (vorzugsweise senkrecht)

Druckminderer aus Rotguß in Flanschausführung, DN 15 bis DN 80, PN 16, Vordruck: max. 16 bar, Hinterdruck: 1,5 bis 6 bar - für Wasser und neutrale Flüssigkeiten

Druckminderer aus Rotguß in Flanschausführung -für Wasser, Druckminderer für Wasser, nichtklebende Flüssigkeiten und neutrale, nichtbrennbare Gase, entlastetes Einsitz-Membranventil, mit Schmutzfängersieb, Innenteile austauschbar, beidseitiger Manometeranschluß G 1/4", medienberührte Materialien für Trinkwasser geeignet, Gehäuse: Rotguß, Federhaube: Messing, Membrane: NBR, Dichtungen: NBR, Vordruck: max. 16 bar, Hinterdruck stufenlos einstellbar: 1, 5 bis 6 bar, Mindestrdruckgefälle: 1 bar, Tmax= 75 °C, Einbaulage beliebig (vorzugsweise senkrecht)

Druckminderer aus Edelstahl, G 1/2 bis G 2", PN 25, IG/IG, Vordruck: max. 25 bar, Hinterdruck: 1,5 bis 6 bar - für aggressives Wasser und Flüssigkeiten

Druckminderer aus Edelstahl -für aggressives Wasser und Flüssigkeiten, Druckminderer für aggressives Wasser und aggressive Flüssigkeiten sowie Druckluft und Gase, entlastetes Einsitz-Membranventil, Innengewinde ISO 228, mit Schmutzfängersieb, Innenteile austauschbar, beidseitiger Manometeranschluß G 1/4", Gehäuse: Edelstahl-1.4408, Federhaube: Edelstahl-1.4408, Membrane: FKM, Dichtungen: FKM, Vordruck: max. 25 bar, Hinterdruck stufenlos einstellbar: 1, 5 bis 6 bar, Mindestdruckgefälle: 1 bar, Tmax= 75 °C, Einbaulage beliebig (vorzugsweise senkrecht)

Druckminderer aus Rotguß in Flanschausführung, DN 15 bis DN 50, PN 40, Vordruck: max. 40 bar, Hinterdruck: 1,5 bis 20 bar - für Druckluft und neutrale Gase

Druckminderer aus Rotguß in Flanschausführung -für Druckluft und neutrale Gase, Druckminderer für Druckluft und neutrale, nichtbrennbare Gase, nichtentlastetes Einsitz-Membranventil, Flansche DIN 2501 PN 40, Innenteile austauschbar, beidseitiger Manometeranschluß G 1/4", Gehäuse: Rotguß, Federhaube: Messing, Steuerkolben: Messing, Dichtungen: NBR, hohe Einstellgenauigkeit und gutes Ansprechverhalten, Vordruck: max. 40 bar, Hinterdruck stufenlos einstellbar: 1, 5 bis 20 bar, höchstes Reduktionsverhältnis: 6:1, Tmax= 75 °C, Einbaulage beliebig (vorzugsweise senkrecht)

Druckminderer aus Edelstahl in Flanschausführung, DN 15 bis DN 50, PN 25, Vordruck: max. 25 bar, Hinterdruck: 1,5 bis 6 bar - für aggressives Wasser und Flüssigkeiten

Druckminderer aus Edelstahl -für aggressives Wasser und Flüssigkeiten, Druckminderer für aggressives Wasser und aggressive Flüssigkeiten sowie Druckluft und Gase, entlastetes Einsitz-Membranventil, Flansche DIN EN 1092 PN 40, mit Schmutzfängersieb, Innenteile austauschbar, beidseitiger Manometeranschluß G 1/4", Gehäuse: Edelstahl-1.4408, Federhaube: Edelstahl-1.4408, Membrane: FKM, Dichtungen: FKM, Vordruck: max. 25 bar, Hinterdruck stufenlos einstellbar: 1, 5 bis 6 bar, Mindestdruckgefälle: 1 bar, Tmax= 75 °C, Einbaulage beliebig (vorzugsweise senkrecht)

*Nur für Firmen, Gewerbetreibende, Vereine, Handwerksbetriebe, Behörden oder selbstständige Freiberufler im Sinne des § 14 BGB.